Welpenstunde

Jetzt ist es da, das kleine Kerlchen, erst 8 oder 9 Wochen alt, weg von Mutter und Geschwistern, raus aus der vertrauten Umgebung! Menschen stellen sich das meist ganz schrecklich vor. Und dann diese riesigen Knopfaugen, die einen so herzerweichend anschauen können!

 

In unserer Welpenstunde wollen wir Mensch und Hund helfen, zu einem harmonischen, entspannten Miteinander zu finden.

Ein Schwerpunkt hierbei ist für uns der Aufbau der respektvollen Beziehung zueinander.

Ein anderer ist es, alle Beteiligten auf die Herausforderungen des Alltags außerhalb des Haushalts vorzubereiten.

In ruhiger, spielerischer Atmosphäre üben wir unterschiedliche Situationen.

 

Damit das alles reibungslos funktioniert muss der Welpe natürlich sichtbar gesund, seinem Alter entsprechend vollständig geimpft (Grundimmunisierung vom Züchter reicht) und versichert sein.

Bitte beim ersten Kommen den Impfpass und eine Kopie der Versicherungsunterlagen mitbringen.

Außerdem sollte der Welpe ein Halsband tragen. Bitte eine 1 – 2 m Leine (keine Flexi-Leinen!) benutzen.

Das Wichtigste sind jedoch viele Leckerchen (möglichst klein und weich) und ein interessantes Spielzeug, mit dem man gut zergeln kann.

 

 

Ihre Ansprechpartnerin bei Interesse:

Angelika Dunker; Telefon: 0157-88469025

 

 

Scroll to Top